^
 

Archiv Schuljahr 2022/2023

Skipping Hearts

Foto Foto Foto
Davon gab es am Donnerstag, den 11. April in der Cohartis-Grundschule jede Menge. Grund war der Besuch der Deutschen Herzstiftung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder mit dem Seil in Bewegung zu bringen und so ihr Herz zu trainieren. Rope Skipping eignet sich hervorragend, um eine gute sportmotorische Basis zu vermitteln: Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, aber auch Koordination, Beweglichkeit und Rhythmusgefühl werden trainiert. Karla, Luisa, Rosaly und Felix, die mit ihren Mitschülern der 4. Klasse an dem Workshop teilnahmen, berichten folgendes:
Foto Foto Foto „Am 11. April kam die Workshopleiterin Anja Bayer zu uns in die Schule, weil die 4. Klasse an Skipping Hearts teilnehmen wollte. Zuerst übten wir im Team Partnersprünge, danach Einzelsprünge, wie z. B. Basic Jump, Side Straddle oder Criss Cross. Am Ende wurden sogar Vierersprünge geübt. Zum Abschluss des Workshops kamen die Eltern und die übrigen Schüler der Cohartis-Grundschule und schauten unseren Auftritt und waren begeistert. Jeder, der wollte, konnte am Ende mitspringen und sich auch ein Seil kaufen.“